Betrifft Fachkräfte

Sie suchen Teamfortbildungen, bei denen es sich vorwiegend darum dreht, Persönlichkeit und Kompetenz von pädagogischen Fachkräften weiterzuentwickeln? Dann sind Sie hier richtig!

Die nachfolgenden Themenblöcke beschreiben das Leistungsspektrum, aus dem Sie sich bedienen können. Um für Sie die passende Teamfortbildung zu finden, beraten wir Sie sehr gerne telefonisch. Oder lassen Sie sich von unseren offenen Seminaren inspirieren unter www.bbseminar.de

Ihre Ansprechpartner

Beate Jeuck
Dipl. Pädagogin
Tel.: 06341 / 92 87 782
teamfortbildung@bbseminar.de

Alisa Bamberg
M.A. Kindheitspädagogin
Tel.: 06341 / 92 93 81
teamfortbildung@bbseminar.de

Die Themengebiete

Zusammenarbeit mit Eltern

Die gute Zusammenarbeit mit Eltern ist ein wichtiger Baustein des pädagogischen Alltags. Sowohl Eltern als auch Fachkräfte begleiten die Entwicklung von Kindern maßgeblich und können aus dem Erfahrungsschatz des jeweils anderen schöpfen. Zudem sind pädagogische Fachkräfte wichtige Ansprechpartner für Eltern, wenn es um die Entwicklung und Erziehung der Kinder geht. Allerdings ist die Zusammenarbeit nicht immer einfach, es kann zu Unstimmigkeiten oder Beschwerden kommen. In solchen Situationen ich es wichtig als Fachkraft sicher und professionell aufzutreten und zu handeln.

Themen für Fortbildungen im Bereich „Zusammenarbeit mit Eltern“ sind z.B.:

  • Elterngespräche
  • Tür-und-Angelgespräche
  • Beschwerdemanagement
  • Gelingende Zusammenarbeit
  • Schwierige Situationen mit Eltern
Entspannung & Kräfte sammeln

Die Arbeit als pädagogische Fachkraft hat viele sehr schöne, aber durchaus auch anstrengende Seiten. Das Sitzen auf kleinen Stühlen, der hohe Geräuschpegel, Streitigkeiten im Team oder mit den Eltern und das Gefühl an vielen Orten gleichzeitig sein zu müssen können manchmal eine große Herausforderung sein. Da ist es wichtig sich ab und an eine Auszeit zu nehmen, Strategien gegen Stress zu entwickeln und Kräfte für verschieden Situationen zu sammeln.

Themen für Fortbildungen im Bereich „Entspannung und Kräftesammeln“ sind z.B.:

  • Stressmanagement
  • Burnout-Prävention
  • Selbstmanagement
  • Gesundheit
Teamentwicklung

Damit Teamarbeit zufriedenstellend funktionieren kann, kommt es darauf an eine gute Gruppenatmosphäre zu schaffen, die Ressourcen jedes Einzelnen zu nutzen und individuelle Interessen sowie Bedürfnisse zu berücksichtigen. Dass es dabei auch mal zu Unstimmigkeiten kommen kann, ist ganz normal. Wichtig ist es solche Situationen aufzugreifen, konstruktiv zu bearbeiten und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

Themen für Fortbildungen im Bereich „Teamentwicklung“ sind z.B.:

  • Gruppendynamik
  • Unstimmigkeiten im Team
  • Kommunikation im Team
  • Zusammenfinden als neues Team
  • Konstruktive Konfliktkultur
Leitungsthemen

Für Leitungskräfte in pädagogischen Einrichtungen ist das Anforderungs- und Aufgabenprofil immer komplexer geworden. Stetig tauchen neue Herausforderungen auf: das Profil der Kita soll an die Bedarfslage der Eltern angepasst werden, es gilt sinnvolle Arbeitsstrukturen zu schaffen, die Personalentwicklung voranzutreiben und die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Familien zu gestalten. Als Leitungskraft steht man oftmals ‚zwischen den Stühlen‘. Um die eigene Position zu festigen und Prozesse in Gang zu setzen bedarf es der Reflexion der eigenen Haltung und neuer Impulse.

Themen für Fortbildungen im Bereich „Leitungsthemen“ sind z.B.:

  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Qualitätsmanagement
  • Haltung als Leitung
  • Organisationsmanagement
  • Mitarbeiterführung
Pädagogische Konzepte

Die Landschaft pädagogischer Konzepte und Grundgedanken ist überaus vielfältig. Jede Einrichtung arbeitet anders und setzt unterschiedliche Schwerpunkte. Umso wichtiger ist es, dass das eigene Leitbild und die Grundlagen der täglichen Arbeit in der Konzeption verankert sind. Die Basis dafür stellt die Reflexion der eigenen Arbeit und des pädagogischen Ansatzes dar.

Themen für Fortbildungen im Bereich „pädagogische Konzepte“ sind z.B.:

  • Konzeptionsentwicklung
  • Raumgestaltung & Materialauswahl
  • Letztes Kita-Jahr
  • Pikler-Pädagogik
  • Fröbel-Pädagogik
  • Waldorfpädagogik
  • Montessori
  • Situationsansatz
  • Altersmischung
Pädagogische Haltung

Die ‚pädagogische Haltung‘ ist ein abstrakter Begriff, der ein komplexes Konstrukt umschreibt. Pädagogische Haltung beinhaltet sowohl hohe fachliche Qualifikationen, die Fähigkeit theoretisches Wissen auf die Praxis zu übertragen, aber auch Persönlichkeitsmerkmale wie Sozialkompetenz, Wertebewusstsein und Reflexionsfähigkeit. Sie ist die Grundlage der pädagogischen Arbeit. Für alle pädagogischen Fachkräfte ist es von Bedeutung die eigene Haltung immer wieder zu reflektieren und an den persönlichen Erfahrungsschatz anzupassen.

Themen für Fortbildungen im Bereich „Pädagogische Haltung“ sind z.B.:

  • Endspurt
  • Berufseinstieg
  • Selbstbewusstsein stärken
  • Vorurteilsbewusste Haltung
  • Zuwendungskultur

„Man kann in Kinder nichts hineinprügeln,
aber vieles herausstreicheln.“

Astrid Lindgren

"Bei Kindern ist nichts von Dauer; das gilt besonders für Vasen, Masern,
erzieherische Grundsätze und die Höhe von Gestellen, Tischen und Kommoden."

Katharine Whitehorn

"Man kann niemanden etwas lehren,
man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu finden."

Galileo Galilei

"Die Neugier steht immer an erster Stelle
eines Problems, das gelöst werden will."

Galileo Galilei

“Es kommt nicht darauf an, die Kulturgüter weiterzugeben,
sondern den Geist, der diese Kulturgüter hervorgebracht hat.“

Heinrich Roth, Pädagoge

"Als Kind ist jeder ein Künstler.
Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben."

Pablo Picasso

"Die Aufgabe der Umgebung ist nicht, das Kind zu formen,
sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren."

Maria Montessori

Kontakt

Sie erreichen uns Montag-Freitag
von 9:00-16:00 Uhr:
06341 / 91 93 82
info@die-teamfortbilder.de

Social Media


Dekra Qualitätszertifikat

Zertifiziert

Wir sind zertifizierter Bildungs­träger nach ISO 9001:2015 und zu­gelassener Träger AZAV.